News

News aus dem Gemeinderat

Aus der Gemeinderatssitzung vom 30.06.2020

Austausch mit der GPK

An der letzten Sitzung hat sich der Gemeinderat mit der GPK ausgetauscht. Dieser Austausch findet jährlich statt und knüpft jeweils an den Bericht der GPK zur Jahresrechnung an.


Vernehmlassungen

Der Gemeinderat hat sich an den Vernehmlassungen zum Datenschutzgesetz und zum Behindertenintegrationsgesetz beteiligt.


Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Gemeinde Wald

Die Gemeinde Wald als Arbeitgeberin ist verpflichtet, zur Verhütung von Berufsunfällen und Berufskrankheiten alle Massnahmen zu treffen, die nach der Erfahrung notwendig, nach dem Stand der Technik anwendbar und den gegebenen Verhältnissen angemessen sind. Der neue Gemeinderat Christian Frehner ist beauftragt worden, eine benutzerfreundliche, pragmatische und zweckdienliche Systematik bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aufzubauen. Des Weiteren wird er eine Analyse der Gefährdungen, Beschreibung der Massnahmen und Evaluation der Umsetzung erarbeiten.


Verordnung zum Personalreglement

An der Sitzung vom 23. März hat der Gemeinderat das neue Personalreglement verabschiedet. Nun ist die dazugehörige Verordnung für das Personal im Altersheim Obergaden erarbeitet und vom Gemeinderat genehmigt worden. Darin sind die heimspezifischen Bereiche wie Dienstzeiten und Zulagen geregelt. Personalreglement und Verordnung für das Personal des Altersheims Obergaden treten per 1.1.2021 in Kraft.


Tumbler im Altersheim Obergaden

Der Tumbler im Altersheim mit Jahrgang 1996 musste ersetzt werden, Kostenpunkt CHF 7'435.-.


Umbenennung Altersheim Obergaden

Seit dem 1.1.2020 verfügt das Altersheim Obergaden über die Bewilligung Bewohner bis zur höchsten Pflegestufe (BESA 12) aufzunehmen. Um dies besser erkennbar zu machen, hat der Gemeinderat eine Namensänderung beschlossen. Ab dem 1.8.2020 heisst unser Obergaden deshalb "Alters- und Pflegeheim Obergaden".