News

Vernehmlassung Gemeindeordnung

Bevölkerung wird zur Vernehmlassung eingeladen

Ein Aufruf in der WANZE vom 1. Oktober 2020, zur Mitarbeit bei der Überarbeitung der Gemeindeordnung, hat leider keine Ergebnisse gebracht. So hat eine gemeinderätliche Arbeitsgruppe bestehend aus Edith Beeler, Enza Welz, Christian Frehner und Lina Graf an einigen Sitzungen die Gemeindeordnung vom 18.12.2007 überarbeitet und aktualisiert. An der letzten Ratssitzung ist die neue Gemeindeordnung zur Vorprüfung an das Departement Inneres und Sicherheit verabschiedet worden. Ebenso wird die Bevölkerung zur Vernehmlassung eingeladen. Eine Synopse und ein Entwurf der neuen Gemeindeordnung können Sie auf der Gemeindekanzlei beziehen oder auf der Homepage herunterladen. Die Vernehmlassungsfrist dauert bis 10. Mai 2021. Eingaben sind schriftlich an die Gemeindekanzlei einzureichen.

Gemeindeordnung Vernehmlassungsexemplar

Synopse Überarbeitung Gemeindeordnung